Startseite | Die Geschichte | Unser Angebot | Massagen | Gutschein | Räumlichkeiten | Diplome | Kontakt / Impressum | Datenschutzerklärung


 Klassische Oelmassage

Die Ölmassage, die ihre Wurzeln im Ayurveda hat, ist eine Entspannungsmassage mit aromatischen thailändischen Kräutern. Sie bewirkt eine angenehme körperliche und seelische Lockerung und damit eine Steigerung des Wohlbefindens. Stress, Gifte und Schlacken werden abgebaut, das Immunsystem gestärkt und Selbstheilungskräfte und Stoffwechsel angeregt. Die Haut atmet auf und wird durch die verwendeten Öle seidig, geschmeidig und weich. So tankt auch sie wieder frische Energie.

Die Behandlung geschieht in sanften, gleichmäßigen und sanften kreisförmigen Bewegungen. Das wirkt besonders entspannend. Es werden ausschließlich hochwertigste Öle verwendet. Besonders beliebt sind Jasmin-, Lavendel- oder auch Pfirsichöl. Diese Öle ziehen schnell in die Haut ein, sie fühlt sich deshalb nach der Massage nicht ölig sondern samtweich an. Die Behandlung, die mit einer Fußmassage beginnt und mit einer Kopfmassage endet, dauert üblicherweise 60 Minuten.

Fotos

  • Öl-Massage
  • Thai-Massage
  • Fuss-Massage